Erika Tofaute - Profil


Erika Tofaute
  • geboren 1950, 2 erwachsene Söhne
  • 23 Jahre verheiratet, seit dem Jahr 2000 Witwe
  • Erzieherin/Therapeutische Seelsorgerin
    • Abgeschlossene Ausbildung bei der Deutschen Gesellschaft für Biblisch-Therapeutische Seelsorge BTS
  • Ausbildung in systemischer Familientherapie und Beratung
    • Internationale Gesellschaft für Systemische Therapie Heidelberg (IGST)
  • Lizenz für PREPARE/ENRICH-Verfahren für Ehevorbereitung und -beratung
  • NEO PI-R Persönlichkeitstest
  • Trauerausbildung
  • Fortbildung Logotherapie Tübingen



Beruflicher Werdegang

Neben meiner ursprünglichen Berufstätigkeit als Erzieherin und Leiterin verschiedener Einrichtungen, begann ich in der Familienphase mein Engagement zu spezialisieren. Mich fasziniert das Auf und Ab des Lebens mit all seinen Facetten. Das Zusammenfügen persönlicher und beruflicher Erfahrungen und Wege haben mich zur Ausbildung und Qualifikation als Therapeutin geführt. Seit mehreren Jahren berate ich erfolgreich Menschen in den unterschiedlichen Fragestellungen und begleite sie auf ihren Lebenswegen durch Höhen und Tiefen. Meine Beratungsarbeit basiert auf der Grundlage als Christ und ist orientiert am christlichen Menschenbild. Supervision / Intervision im kollegialen Austausch ist ein wesentlicher Teil meines professionellen Selbstverständnisses.


Schwerpunkte in der systemischen Beratung

  • Der einzelne Mensch soll zu einem Gleichgewicht kommen, weil Psyche/Körper und Geist zusammen hängen.
    • Stärkung und Förderung Ihrer Kompetenzen
  • Die Zusammenhänge von Wahrnehmung und Verhalten entdecken und unterbrechen
    • schauen, wo der hauptsächliche Störungsaspekt liegt und dort eingreifen
  • Denkanstöße bekommen, um eine ander Sichtweise aufzuzueigen und eine Lösung finden.

Beratungsangebote

  • Seelsorge/ Sinnfrage
  • Systemische Beratung für Familien, Paare und Einzelpersonen
  • Hilfen zur Entscheidungsfindung in neuen Lebenssituationen
    • (Arbeitsplatz, Familie, Gemeinde)
  • Beziehungsklärung bei Identitätsproblemen, Kontaktschwierigkeiten, Alleinsein
  • Verlusterfahrung oder Trennungen verarbeiten
    • Wenn Beziehungen zerbrechen, der Arbeitsplatz verloren geht, durch Umzug Kontakte abbrechen, ein Mensch stirbt, etc.
  • Paarberatung
    • Alltagskonflikte, Nichtverstehen, Entfremdung, Erziehung und Entwicklung Ihrer Kinder, Probleme mit Ihrer Herkunftsfamilie